Vereinsmeisterschaften 2018

Am 04.05.2018 fanden die jährlichen Vereinsmeisterschaften des Karate-Club Seelze e.V. statt. Insgesamt kämpften über 70 Teilnehmer um die Pokale und den Vereinsmeister-Titel.

Um 17 Uhr starteten die Kinder mit einem neuen Teilnehmerrekord. 47 Kids von 6 bis 13 Jahren stellten Ihr Können in den Disziplinen Kata und Kumite unter Beweis. Besonderes Lob verdienen die jüngsten Karateka aus dem aktuellen Anfängerlehrgang. Nachdem sie bei der ersten Rangliste noch "Kumite am Ball" absolvierten, mussten sich die jungen Kämpferinnen und Kämpfer im Kumite zum ersten Mal einem richtigen Gegner stellen. Diese Herausforderung meisterten alle mit Bravour und zeigten tolle Kämpfe.

Einziger Wermutstropfen war, dass die Veranstaltung durch die große Teilnehmerzahl deutlich länger dauerte als geplant. Dafür wird es aber im nächsten Jahr sicher eine Lösung geben.

Mit etwa 60-minütiger Verspätung starteten dann auch die Erwachsenen mit Ihrer Vereinsmeisterschaft. Auch hier war die Veranstaltung mit knapp 30 Teilnehmern gut besucht, einzig die Frauenquote ließ mit lediglich zwei Teilnehmerinnen zu wünschen übrig.

Das Interesse an den Kata-Disziplinen war leider sehr gering, so dass diese ausfielen und man direkt mit den Kumite-Wettbewerben starten konnte. Größtenteil zeigten die Kampferinnen und Kämpfer gute Kämpfe. Allerdings konnte man feststellen, dass Distanzgefühl und Kontrolle noch ein Problem darstellen. Die anwesenden Gruppentrainer, die gleichzeitig auch als Kampfrichter im Einsatz waren, werden diese Dinge in den kommenden Trainingseinheiten verbessern.

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden