Abschluss der Karate AG

Thomas Keese führte an der James Krüss Grundschule eine Karate-AG durch, die auf reges Intersse stieß - 60 Schülerinnen und Schüler "bewarben" sich auf 14 Plätze. In einem Schulhalbjahr vermittelte der Vorsitzende des Karate-Club Seelze e.V. die Grundzüge des Karate.

 

Zum Abschluss der Karate-AG fand eine kleine Abschlussprüfung statt. Diese war vergleichbar mit den Gürtelprüfungen im KCS. Die jungen Grundschüler mussten dazu einfache Kombinationen im Stand und in wettkampfüblicher Weise in der Bewegung vorzeigen. Auch die Fitness kam nicht zu kurz, es galt einen Parcours in unter einer Minute zu absolvieren und beim Tabata Durchhaltevermögen zu demonstrieren. Bei der letzten Übung hatten die engagierten Schüler eine Selbstverteidigungssituation zu meistern.

Vor den Augen der Schulleitung erfüllten alle Teilnehmer der Karate-AG die Anforderungen und erhielten als Auszeichnung eine Urkunde des Karate-Club Seelze.

Der Karate-Club Seelze e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden